Die Ventrue

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Ventrue

Beitrag  Mephisto am Mi Jul 14, 2010 9:46 am

Die Macht ist ihr Spielzeug, die Börse ihr Spielplatz. Sie sind elegant, aristokratisch und herrschaftlich. Ohne die Ventrue gäbe es keine Maskerade, ohne Maskerade keine Vampire. Sie sind die wahren Herren der Camarilla und sie waren es auch, die sie ins Leben gerufen haben ("Wir herrschen nicht mit Macht, sondern mit Recht."). Wo auch immer sie herkommen, Ventrue wahren die Stabilität und sorgen in der Camarilla für Ordnung. Andere Kainskinder halten das
oft für Arroganz oder Geiz, aber für die Ventrue ist ihre Hirtenrolle mehr Belastung als Ehre (Noblesse oblige heißt ihre Devise und sie müssen die anderen Clans der Camarilla zu ihrem eigenen Besten führen).


Der Clan argwöhnt, sein Gründer sei von einem Angehörigen des Clans Brujah erschlagen worden, was ein schwerer Schlag für den Stolz seiner Mitglieder ist. Jedenfalls ist fast sicher, daß der Clan keinen Gründer mehr hat, wodurch er eine nie gekannte Unabhängigkeit von den Vorsintflutlichen erlangte (doch in der "Welt der Dunkelheit" ist nie etwas "sicher"...). Sie sind die geborenen Herrscher, was sich auch in ihrer ganzen Geschichte wiederspiegelt. Die Ventrue schritten von Schlachtfeld zu Schlachtfeld und von Thronsaal zu Thronsaal. In ihren Namen fanden Eroberungen, Kriege und Kreuzzüge statt- sie herrschten von den Gutshäusern und Thronsälen aus. Schon seit Anbeginn der Zeit sind die Lasombra die Erzrivalen der Ventrue. Auch in heutigen Tagen findet man diesen Konflikt der beiden Clans wieder: die Ventrue mit der Camarilla und die Lasombra mit dem Sabbat. In den Nächten vergangener Tage waren die Ventrue der Adel, Handelsbarone oder andere Machthaber. Heute sitzen sie in jeder ernstzunehmenden Partei im Vorstand, regieren die Börsen und Umschlagplätze des Handels. Junge Ventrue führen die Truppen mit ihren Handys und Limousinen, während die Clansahnen den Horizont nach Bedrohungen absuchen, die sich dort wie Sturmwolken zusammenbrauen (auch heute rekrutieren sie ihren Nachwuchs aus den Familien mit "altem Geld", skrupellosen Politikern und Karrieremenschen). Die meisten Ventrue sind stinkreich, oder haben zumindest Beziehungen, die ihnen die Geldsorgen nehmen. Fast alle Prinzen stammen aus diesem Clan- ein guter Ruf und persönliche Errungenschaften bringen einen Ventrue weit, aber all das zählt nicht, wenn der Vampir seinen Einfluß nicht aufrecht erhalten kann. Ventrue kultivieren, beeinflussen und kontrollieren die Medien der Sethskinder, ihre Polizei, Politik, das Gesundheitswesen und die Medizin, das organisierte Verbrechen, die Industrie, die Finanzwelt, das Transportwesen und sogar die Kirche. Und obwohl sie sich in den selben Kreisen wie die Toreador bewegen, erliegen sie nicht ihrem eitlen Streben und deren Frivolität. Die Ventrue tragen stolz die Privilegien der Führungsrolle und stoisch die damit verbundene Last- so war es; so wird es immer sein.
Kaum ein Ventrue vertreibt sich die Nächte in den Anarchenklüngel, die sich in letzter Zeit so zahlreich gebildet haben. Und wenn, dann nur um seine Ahnen und Erzeuger zu ärgern. Die wenigen Ventrue antitribu, die es gibt, haben mehr mit den Brujah der Camarilla gemein als mit den Ventrue. Die Ventrue des Sabbat hassen keinen Feind so sehr, wie die Kainskinder ihres Stammclans. Sabbat- Ventrue sind die dunklen Ritter dieser Sekte, die geschworen haben, die Fehler ihrer Blutlinie zu versühnen, indem sie die Gebote des Sabbat hochhalten. Sie bilden den Großteil der Templer und Paladine des Sabbat.


Clansdisziplinen: Beherrschung, Präsenz, Seelenstärke

Was denken die Ventrue über...

Assamiten: Einstmals war der Name dieses Clans mit Ehre verbunden, doch diese haben sie zugunsten ihrer maßlosen Diablerie verloren.

Brujah: Die alten Wunden schmerzen diese Baggage immer noch. Diese Hitzköpfe kultivieren ihren Hass besser, als es die Harpyien tun. Dennoch müssen wir tolerant sein - Jahrhunderte des Versagens sind gewiss eine schwere Last.

Gangrel: Sie haben uns verraten und werden dafür bezahlen.

Giovanni: Sie ahmen uns nach, wo sie nur können. Nur dass wir nicht so pervers sind wie sie.

Jünger des Set: Ihre Liebe für Schlangen ist wahrlich treffend, vergiften sie doch alles, was wir zu erschaffen gedenken. Erlaube ihnen niemals, deine Domäne zu betreten.

Lasombra: In früheren Zeiten duellierten wir uns oft mit ihnen. Heute ist es eine Freude zu sehen, dass sie mit ihrem Sabbat nicht das erreicht haben, was wir mit der Camarilla schufen. Alle ihre Blutrünstigkeit kann ihre Ineffizienz nicht verbergen.

Malkavianer: Der Preis, den sie für ihre sogenannte Erleuchtung zahlen, ist äußerst hoch. Dennoch, lerne von ihnen, wenn du kannst.

Nosferatu: Diese jämerlichen Kreaturen bezahlen immer noch die Schuld, die sich ihre Erzeuger aufgeladen haben, auch wenn es nicht durch ihre Schuld geschah.

Ravnos: Ach, es sind noch welche übrig?

Toreador: Ihr große Leidenschaft muss wahrlich ein Fluch sein. Sie können nicht das erschaffen, was sie am meisten begeheren.

Tremere: Es ist gut, dass sie mit uns das stabile Fundament der Camarilla bilden.

Tzimisce: Früher waren sie Dornen ins unserem Fleisch, heute sind sie nicht mehr als Mückenstiche.


Dieser Text wurde von Hemator Ferenzy verfasst.


Zuletzt von Mephisto am Mi Jul 21, 2010 4:29 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mephisto
Admin

Anzahl der Beiträge : 4061
Anmeldedatum : 08.11.09

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Ventrue

Beitrag  Mephisto am Mi Jul 21, 2010 4:20 am

Clansmakel:

Diese noblen und edlen Vampire lassen ihre Eitelkeit sogar bei der Nahrungsaufnahme heraushängen. Ein Ventrue verkraftet es einfach nicht, wie jeder andere Vampir auch von verschiedenen Menschentypen zu trinken. Er sucht sich eine bestimmte Gruppe aus, z.B. blonde katholische Mädchen unter 18, und wird nur von diesen trinken, auch wenn es deswegen umkommen müsste. Das trinken bei Vampiren wird dadurch nicht beeinflusst.

avatar
Mephisto
Admin

Anzahl der Beiträge : 4061
Anmeldedatum : 08.11.09

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten