Die Malkavianer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Malkavianer

Beitrag  Mephisto am Mi Jul 14, 2010 9:51 am

Sie sind die Wahnsinnigen unter den Kainskindern, auch wenn einige Mitglieder den Anschein der Normalität wahren. Der Clansgründer der Malkavianer soll früher gerüchteweise einer der wichtigsten Vampire gesen sein, aber weil er ein Andenken Kains schändete, belegte Kain ihn und seine Nachkommen mit dem Fluch des Wahnsinns. Einige Malkavianer behaupten aber, daß Malkav Kain Weisheit brachte und er deshalb mit der "befreienden Gabe" des Wahnsinns gesegnet wurde.
In der gesamten Geschichte der Kainiten wurden Malkavianer abwechselnd wegen ihres bizarren Verhaltens gefürchtet und wegen ihrer noch bizarreren Einsichten geschätzt. Der Clan der Malkavianer scheint die unzusammenhängendste Blutlinie von Vampiren zu sein. Man findet zu gleichen Teilen leicht verwirrte Seelen und sabbernde Psychoten- und das ist nur ein Vorgeschmack der Vielfalt, die Malkavs Brut kennzeichnet.Wäre da nicht die gemeinsame Eigenschaft des Wahnsinns, man würde sie wahrscheinlich gar nicht für einen Clan halten.

Einige Mitglieder verleugnen gar ihren Clan und bezeichnen sich als Caitiff, als Clanlose. Niemand weiß, wie der Wahnsinn der Malkavianer verbreitet wird- entweder suchen sie sich ihre Kinder schon unter geisteskranken Menschen aus, oder sie werden erst durch den Kuß dieser Kainskinder verrückt. Totz der Wahnvorstellung und Anfällen, die diese Vampire immer begleiten, scheint es manchmal so, als enthalte ihr Geschwätz mehr als sinnloses Geplapper. Sie sind bei älteren Vampiren sehr angesehen: Vielleicht haben diese die nötige Geduld, die Wahrheit aus dem Gewirr des Unsinns zu spinnen. Tatasächlich sind sie in der Lage, Dinge vorauszusehen oder zu erahnen, doch sind Anfälle ihrer Geisteskrankheiten ebenso wahrscheinlich. Und wer kann schon zwischen Genie und Wahnsinn eine scharfe Trennlinie ziehen? Die Malkavianer spielen Freund und Feind gleichermaßen bizarre, oft beunruhigende und manchmal gefährliche Streiche. Sie dienen einer Sache mit ganzer Seele und letzlich kann kein Vampir genau vorraussagen, welche Auswirkungen ein Malkavianer auf seine Umwelt haben wird. Eine immer wieder wiederholte Ansicht der Malkavianer bezeichnet den Dschihad als Witz des Clansgründers- viele Kainskinder fragen sich, ob die Malkavianer sie die ganze Zeit zum Narren gehalten haben. Die Malkavianer verfügen über einen dunklen Intellekt, der oft entsetzliche Ziele verfolgt. Es wird erzählt, daß die Malkavianer antitribu, die dem Sabbat zugewand sind, um einiges wahnsinniger sind, als die Vertreter dieses Clans in der Camarilla. Sie sind für ihre sadistischen und masochistischen Spielchen bekannt. Doch dieser Wahnsinn (die Disziplin Irrsinn) hat sich 1997 wie eine Epidemie über den ganzen Clan der Malkavianer gelegt. Die Malkavianer begannen auf der ganzen Welt eine neue, gefährliche Facette ihres Wahnsinns zu zeigen, begleiten von bizarren Ereignissen.


Clansdisziplinen: (vor 1997): Auspex, Beherrschung, Verdunkelung
(nach 1997, bzw. antitribu): Auspex, Irrsinn, Verdunkelung

Was denken die Malkavianer über die...

Assamiten: So, das wäre erledigt.

Brujah: Ihre Schädel sind so dick, dass man nicht an das kommt, was darin steckt, wie wertvoll es auch sein mag.

Gangrel: Sie sind keine Tiere, was die anderen auch sagen mögen. Schau unter die Haut der Leiche, dann schau unter das Fell der Bestie. Und was findest du? Etwas, das schlimmer ist als Mann, Monster oder Leiche. Ja? Ja!

Giovanni: Deppen. Verkaufen ihre Seelen für nichts und wieder nichts. "Großes Geheimnis". Bah!

Jünger des Set: Ich kann sie einfach nicht verstehen. Sind sie wahnsinnig? Oder nicht? Verstehen sie nicht, was sie sahen? Gottchen, Gottchen...

Lasombra: Bricht in halt- und hemmungsloses Gelächter aus und wird immer hysterischer.

Nosferatu: Sie haben erkannt, dass das Äußere nicht alles ist und sehen mehr, als die meisten anderen.

Ravnos: Und die sagen ich wäre verrückt. Verbring mal einige Zeit mit einem Ravnos, dann reden wir nochmal.

Toreador: Marionetten, die an ihren eigenen Fäden ziehen. Wer will Tanzen?

Tremere: Sie sind wie wir. Oder nicht?

Tzimisce: Schade. Sie waren so nahe dran. Jetzt sind sie Pinguine: Sie haben beschlossen, dass sie das Wasser mögen, in dem sie schwimmen.

Ventrue: Sie hören, was wir sagen und ignorieren es. Wir haben euch gewarnt.


Dieser Text wurde von Hemator Ferenzy verfasst.


Zuletzt von Mephisto am Mi Jul 21, 2010 4:31 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mephisto
Admin

Anzahl der Beiträge : 4061
Anmeldedatum : 08.11.09

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Malkavianer

Beitrag  Mephisto am Mi Jul 21, 2010 4:28 am

Clansmakel:

Die Kinder Malkavs sind schlicht und ergreifend wahnsinnig. Der Irrsinn vermehrt sich in den Reihen dieses Clans wie Ungeziefer. Jeder Malkavianer, der den Kuss empfängt wird wahnsinnig oder noch wahnsinniger, wenn er es nicht schon vorher war.

avatar
Mephisto
Admin

Anzahl der Beiträge : 4061
Anmeldedatum : 08.11.09

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten