02 Vorurteile gegen Kainiten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

02 Vorurteile gegen Kainiten

Beitrag  Fleur de Noir am Mi Jul 14, 2010 4:03 am

Kainiten sind untote Monstrositäten, die sich vom Blut der Lebenden ernähren
Kainiten sind untot und Kainiten ernähren sich von Blut, aber Kainiten sind auch Individuen. Es gibt Kainiten, die geben sich ganz ihrer animalischen Seite hin, jedoch gibt es auch Kainiten, die an ihrer Menschlichkeit festhalten und sehr zivilisiert sind.

Kainiten sind romantische und erotische Geschöpfe
Auch hier Ja und Nein. Es gibt Kainiten, die dieser Vorstellung entsprechen, allen voran die Toreador. Aber es gibt genauso viele Kainiten, die abgrundtief hässlich, furchtbar zynisch, brutal und ganz und gar nicht romantisch sind. Und selbst bei den romantischen Kainiten sollte man immer bedenken, dass auch sie Raubtiere sind.

Kainiten schlafen in Särgen
Manche, vor allem Kainiten, die früher Filmfans waren, tun das in der Tat. Aber letztendlich ist ein Schlafplatz so gut wie der andere, solange er sonnenfrei ist. Tagsüber fallen Kainiten sowieso in einen todesähnlichen Schlaf, aus dem sie nur durch extreme Reize oder die Nacht geweckt werden können.

Kainiten haben kein Spiegelbild und keinen Schatten
Generell trifft Ersteres nicht zu, allerdings hat diese Legende einen wahren Kern: Der Clan der Lasombra hat in der Tat kein Spiegelbild.
Auch bei der Schattengeschichte haben die Lasombra ihre Finger im Spiel: Zwar haben sie, wie alle anderen Kainiten auch, einen Schatten, aber sie können die Schatten kontrollieren.

Kainiten haben Macht über die Tiere und das Wetter, können sich verwandeln u.ä.
Stimmt alles, stimmt aber auch wieder nicht. Alle Fähigkeiten, die den Kainiten zugeschrieben werden, basieren auf den verschiedenen Disziplinen.

Kainiten können ein Haus nur betreten, wenn sie eingeladen werden
Dieses Gesetz gilt nur für die Kainiten vom Clan Tzimisce, ebenso wie die Geschichte vom Schlafen in der Heimaterde. Alle anderen Kainiten lächeln da nur müde.

Kainiten können fließendes Wasser nicht überqueren
Völliger Humbug. Kainiten können baden, wenn sie Lust dazu haben.

Kainiten fürchten Knoblauch
Ebenfalls völliger Humbug.

Kainiten fürchten das Kreuz und/oder andere heilige Dinge
Generell gilt das nicht, es sei denn, derjenige, der das Kreuz hält, besitzt wahren Glauben. In diesem Fall bekommt der Kainit Probleme. Gegenstände und Orte können auch mit Wahrem Glauben "aufgeladen" werden (deshalb ist es für einen Kainit gefährlich, den Petersdom zu besuchen oder die Kaaba in Mekka anzusehen). In den modernen Nächten ist der Wahre glaube allerdings sehr, sehr selten geworden.

Kainiten sterben durch einen Pfahl ins Herz oder durch Sonnenlicht
Sonnenlicht ist in der Tat tödlich. Der Pfahl ins Herz lähmt lediglich. Wenn man einen Kainit ohne Sonne töten will, muss man schon schwere Geschütze ausfahren. Hilfreich sein können Feuer, scharfe Waffen, Schrotflinten, großkalibriges und Disziplinen. Der Pfahl ins Herz lähmt den Kainit lediglich.

Kainiten können Sex haben/können keinen Sex haben
Kainiten können durchaus Sex haben, aber sie empfinden dabei nichts. Da bei einem Kainit das Blut nicht normal zirkuliert und gewisse Körperflüssigkeiten fehlen, kann er auch nicht normal aktiv werden. Mit ein bisschen Übung ist es allerdings möglich, das Blut willentlich an den gewünschten Ort zu bringen und so etwa eine Erektion herbeizuführen.
Für Kainiten dient Sex meistens nur dazu, an Opfer heranzukommen. Der Trinken von Blut bzw. das angezapft werden fühlt sich sowieso um einiges intensiver an als ein Orgasmus.
avatar
Fleur de Noir
Admin

Anzahl der Beiträge : 8780
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 28

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten