Schattenspiele

Nach unten

Schattenspiele

Beitrag  Fleur de Noir am Mo Jul 19, 2010 1:03 am

Diese beunruhigende Disziplin wird hauptsächlich von den Lasombra beherrscht, denn diese wollen nicht weniger als Macht über alles, selbst über den Urschlund selbst. Gewiss hat diese Kraft den Ruch finsterer vorchristlicher Kräfte, und nur wenige außerhalb des Clans der Lasombra würden es wagen, Kräfte so fragwürdigen Ursprungs einzusetzen.
Schattenspiele erlaubt ihrem Anwender, eine seltsame Kraft aus "lebender Dunkelheit" zu beschwören, den fassbar gewordenen Stoff, aus dem die Schatten sind. Die genaue Quelle dieser amorphen Schwärze ist das Thema ausufernder Debatten innerhalb des Clans. Manche Lasombra spekulieren über einen großen Abgrund, der die Planetenhüllen umgibt, vielleicht die Hölle, vielleicht das heidnische Stygia, vielleicht etwas ganz anderes. Andere, besonders die auf der Via Diabolis, halten dem höhnisch entgegen, dass die Dunkelheit nicht mehr ist als die Manifestation der sündenbeladenen Seele ihres Anwenders.
Diese Disziplin ist äußerst unnatürlich und wirkt auf die meisten Geschöpfe Gottes besonders einschüchternd. Eine fortgesetzte Anwendung der Schattenspiele versetzt normale Tiere fast unvermeidlich in Panik, und Sterbliche müssen bei der Begegnung mit den Auswirkungen der Schattenspiele oft viel Mut kosten. In Schattenspiele gehüllte Bereiche verlieren oft ihre Farbe und werden bleich oder fleckig.
Die wettbewerbsorientierten Lasombra sehen ihre Anwendung dieser Disziplin oft als "Kampf um die Vorherrschaft" gegen die Kräfte der äußeren Finsternis. Lasombra, die allzu viele Schattenspiele einsetzen, stellen manchmal fest, dass ihre Schritte von spöttelnden Schatten begleitet werden, und manche ehrgeizigen Lasombra sind bekanntermaßen schon auf immer in den Schatten verschwunden, die sie riefen.
avatar
Fleur de Noir
Admin

Anzahl der Beiträge : 8780
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Für alle Lasombra

Beitrag  Fleur de Noir am Mo Jul 19, 2010 1:03 am

Stufe 1: Schattenspiel

Der Vampir kann Schatten manipulieren, Bereiche in Dunkelheit hüllen und das Licht in der Umgebung dämpfen (aber nicht löschen) und andere "Lichteffekte" hervorrufen. Unter anderem erlaubt das dem Vampir, seinen eigenen Schatten zu verformen oder auszulöschen, sich zu tarnen oder dafür zu sorgen, dass seine Silhouette bedrohlicher erscheint.



Stufe 2: Notturno

Der Vampir kann ein Stück Boden oder Himmel mit undurchdringlicher, schwärzester Dunkelheit verhüllen. Diese Dunkelheit, die Licht und sogar Geräusche stark dämpft, ist finsterer als eine mondlose Nacht; nur die unterirdischen Höhlen im Erdinneren sind mit ihr vergleichbar. Die meisten Gegner, die in dieser zähflüssigen Materie gefangen sind, empfinden sie als höchst verwirrend und beängstigend.



Stufe 3: Arme des Ahriman

Der Vampir kann ein oder mehrere (bis zu 4) "Tentakel" aus Finsternis aus einem schattigen Gebiet herbeirufen, um sie nach Gegnern greifen, sie festhalten oder gar würgen zu lassen.



Stufe 4: Nachtschatten

Der Vampir kann dunkle Schattenbilder hervorrufen. Diese Illusionen sind einfarbig und verschwommen, können aber alles, z.B. ihn selbst, aber auch Monster, Wände usw. darstellen. Die Bilder sind menschengroß, sie können jedoch, durch mehr Bluteinsatz, größer gestaltet werden. Alternativ kann diese Kraft dazu verwendet werden, das ganze Gebiet in ein verwirrendes Spiel umher flitzender Schatten zu tauchen, um die gesamte Umgebung in Desorientierung zu stürzen.



Stufe 4: Schwarze Metamorphose

Der Anwender erschafft sich vier zusätzliche Tentakelarme, mit denen er einen zusätzlichen Angriff führen kann.



Stufe 4: Schattenavatar

Der Anwender wird zu einem Fleisch-Schatten-Hybriden, der durch Schattenspiele hinzugewonnene Teil des Körpers kann nicht mehr durch physische Angriffe verletzt werden. Seine Disziplinen kann er wie gewohnt anwenden.


Zuletzt von Fleur de Noir am Mi Sep 28, 2011 10:43 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Fleur de Noir
Admin

Anzahl der Beiträge : 8780
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Für Lasombra, die mindestens 150 Jahre alt sind

Beitrag  Fleur de Noir am Mo Jul 19, 2010 1:04 am

Stufe 5: Schattenkörper

Der Vampir kann seinen Körper in ein waberndes, wogendes Schattengebilde verwandeln. In dieser Form kann er in pechschwarzer Dunkelheit sehen, durch die dünnsten Spalten gleiten und ist gegen jede körperliche Verletzung immun.



Stufe 6: Wanderung im Abgrund

Der Vampir kann in einen menschengroßen oder größeren Schatten hineingehen und aus einem anderen (von ähnlicher Größe) wieder heraustreten. Er kann auch in einen Schatten greifen und seine Hand mitsamt Unterarm aus einem anderen Schatten andernorts wieder herausragen lassen - beispielsweise, um ein Opfer oder einen Gegenstand, der in der Nähe des Schattens liegt, zu packen. Wenn er den Gegenstand erst einmal gepackt hat, kann er ihn durch den "Zielschatten" zu seinem eigenen Standort ziehen.



Stufe 6: Schattenschritt

Der Anwender tritt in einen Menschengroßen Schatten und kommt in einem Radius von 10 Metern wieder hervor. Er überbrückt die Distanz quasi ohne Zeitverlust.



Stufe 6: Die Innere Finsternis

Sämtliche Opfer in der Wolke, verlieren Blut an diese, der Anwender kann später das Blut eines dieser Opfer aus der Wolke trinken.



Stufe 6: Dunkle Umarmung

Die Opfer in der Schattenwolke verspüren starke Schmerzen und es fällt ihnen schwer klare Gedanken zu fassen.


Zuletzt von Fleur de Noir am Mi Sep 28, 2011 10:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Fleur de Noir
Admin

Anzahl der Beiträge : 8780
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Für Lasombra, die älter als 300 Jahre sind

Beitrag  Fleur de Noir am Mo Jul 19, 2010 1:04 am

Stufe 7: Schattenzwilling

Der Anwender belebt einen Schatten (seinen oder den eines Opfers), der im von da an dient.



Stufe 8: Oubliette

Das Opfer wird in einen Schattenkäfig eingesperrt, in dem es vollkommen hilf- und bewegungslos verbleibt, Sterbliche ersticken.



Stufe 8: Schattendiener

Der Anwender kann bis zu 3 Diener aus Schatten erschaffen, die alles für ihn tun.



Stufe 8: Dunkler Jäger

Der Anwender erschafft einen Jäger, der wie sein Schattendoppel aussieht, er hat dieselben Attribute wie der Anwender und kann körperlose Disziplinen anwenden wie dieser.



Stufe 9: Ahrimans Domäne

Der Anwender erzeugt eine Schattenwolke, jeder der sich darin befindet bekommt schwer heilbaren Schaden und erleidet Höllenqualen.



Stufe 9: Tschernobog

Der Anwender verfinstert mit seinem Schatten die Sonne, so komplett, das ein Kainit am Mittag spazieren gehen kann, wirkt ansonsten wie das Leichentuch der Nacht.
avatar
Fleur de Noir
Admin

Anzahl der Beiträge : 8780
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29

http://placeofinsanity.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Schattenspiele

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten